Das Zentrum für Kinder mit mehreren Behinderungen “Schritte der Hoffnung” Tuzla ist eines der besten Beispiele für Unterstützungsdienste für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen. Das Zentrum umfasst 172 Benutzer mit einem chronologischen Alter von 0 bis 28 Jahren aller Grade und Kategorien von Behinderungen sowie aus dem gesamten Kanton Tuzla.
Sie arbeiten als Bürgervereinigung, deren Aktivitäten teilweise vom Ministerium für Sozialpolitik und Arbeit finanziell unterstützt werden, und das Zentrum versucht, durch verschiedene Projekte und Spenden andere Mittel bereitzustellen.
So spendet eines der Mitglieder des Aufsichtsrats der GS-TmT seine monatliche Zulage an diesen Verein, die für das Gehalt eines Sozialarbeiters gilt. Die jährliche Spende beträgt 8.300 km.